Laufsport 

German Arabic Czech English Greek Hungarian Italian Polish Romanian Russian Spanish Turkish

28. Naabtallauf 2016

In Teublitz stand bereits zum 28. Mal der traditionelle Naabtallauf auf dem Programm. Die Veranstaltung hat mittlerweile einen festen Platz im Kalender vieler Läuferinnen und Läufer in der ganzen Oberpfalz. Diese konnten auf der Kurzstrecke über 4,7 Kilometer oder auf einer 10 Kilometerrunde starten. Auch vom TSV Nittenau gingen insgesamt zehn Läufer an den Start. Sie ließen sich auch von dem immer stärker werdenden Regen und den kühlen Temperaturen nicht beeindrucken und zeigten durchweg gute Leistungen. Die besten Platzierungen wurden von den TSV-Laufsportlern auf der 5Km-Strecke erkämpft. Vorzeigeläufer Jochen Stöberl musste sich nur knapp dem Burglengenfelder Ardriy Griny geschlagen geben und landete in 17:02 min auf dem zweiten Platz. Besser lief es Edeltraud Auburger. Sie ließ sich nicht vom schnellen Anfangstempo ihrer Konkurrentinnen beeindrucken, sondern spielte ihre ganze Erfahrung aus, hielt sich zunächst zurück und konnte am Ende noch deutlich zulegen. Mit einer Zeit von 20:39 Minuten konnte sie das Rennen für sich entscheiden und siegte über die Kurzdistanz. Ebenfalls über 5 Km waren Anita Weber und Ulrich Schwab vom TSV Nittenau am Start. Beide konnten mit persönlich guten Zeiten überzeugen.

Im 10Km-Lauf gingen anschließend sechs TSVer ins Rennen. In dem erstklassig besetzten Starterfeld konnten sich Harald Loibl, Rudi Brem und Michael Erhardt am besten in Szene setzen und belegten die Plätze 11, 15 und 41. In der Mannschaftswertung reichte dies allerdings nur zu einem undankbaren vierten Platz. Weiterhin waren aus Nittenau Claudius Decker, Lutz Wieden sowie Josef Raith am Start. Wobei besonders letztgenannter überzeugte. Nach langer Verletzungspause findet er langsam wieder zu alter Form und lässt bereits wieder viele Konkurrenten hinter sich.

 

naabtal16

Bild:

Erfolgreiche TSV-Läufer vor dem Start in Teublitz von links nach rechts Gerhard Feldmeier, Josef Raith, Lutz Wieden, Anita Weber, Harald Loibl, Rudi Brem, Claudius Decker, Ulrich Schwab, Michael Erhardt, Edeltraut Auburger, Jochen Stöberl