Laufsport 

German Arabic Czech English Greek Hungarian Italian Polish Romanian Russian Spanish Turkish

Wichtige Infos

Laufsport TSV Nittenau beendet ihr Winterlauf-ABC

Die Laufsportabteilung des TSV Nittenau führte von November bis März ihr diesjähriges Winterlauf-ABC durch. Es bereits zum sechsten Mal unter der Leitung von Jochen Stöberl und Andreas Aschenbrennner statt. Ziel war das Erlernen einer sauberen Lauftechnik. Mit vielfältigen Übungen wie z.B. Kniehebellauf, Anfersen, Skipping, Sprunglauf usw. bereiteten sich die Laufsportler auf die kommende Saison vor. Dabei gliederte sich die Trainingseinheit in einen technischen Teil und einer Kräftigung zum Ende der Einheit. Geeignet war das Angebot für jedermann, da keine langen Strecken oder Intervalle beinhaltet waren. Zudem konnte jeder die Belastung selber gut steuern. Das ist, neben der bewährten und fachkundigen Leitung, vermutlich auch der Grund, warum das Training so gut angenommen worden ist.
Zum Abschluss der letzten Übungseinheit bedankte sich die Laufsportabteilung besonders bei Jochen Stöberl und überreichte als kleines Dankeschön Präsente. Bei einer gemütlichen Runde wurde klang das Programm aus. Alle freuen sich bereits nun gut gerüstet auf die bevorstehende Laufsaison und natürlich auf das nächste Winterlauf-ABC.

 

laufabc1601

Die Teilnehmer bei der letzten Einheit des Winterlauf-ABC mit Jochen Stöberl (vierter von links).

laufabc1602

Die Präsentübergabe von Edeltraut Auburger an Jochen Stöberl, Leiter des Winterlauf-ABC.

laufabc1603

Die Präsentübergabe von Gerhard Feldmeier an Jochen Stöberl, Leiter des Winterlauf-ABC.

Der TSV Laufsport beim 8. Reha Team Betzlbacher Oberpfälzer Winterlauf Challenge 2016

Sowohl die Außentemperatur von nur 3 Grad als auch starker Wind schreckten drei Läufer unserer Laufsportsparte nicht ab, am zweiten Lauf der Winterlaufserie über 15km teilzunehmen.
Am Vormittag ging es auf die Strecke von der Kartbahn aus zum Murner See, dort am Ufer entlang und wieder zurück.

 

Dabei konnten sich Edeltraut Auburger, Michael Erhard und Jürgen Kraupner blendend in Szene setzen.

 

Fast schon standesgemäß gewann Edel ihre AK 55 in beeindruckenden 1:07 Std. Michael konnte mit dem 11. Platz in der AK 40 (1:07 Std) überzeugen und auch Jürgen war sehr zufrieden mit dem 37. Platz in der AK 45 (1:17 Std).

 

wlmruner2016

Erfolgreiche Teilnahme am Run & Bike 2016 in Fuhrn

Bei der 10. Auflage der Kultveranstaltung „Run and Bike“ in Fuhrn konnten sich unsere Triathleten Andreas Aschenbrenner und Jochen Stöberl den Gesamtsieg holen.


Bei dem Partner-Event musste ein Team, bestehend aus 2 Athleten und einem Bike, einen Rundkurs von 4,3 km und 90 Höhenmeter dreimal bewältigen.


Die von der Laufstilanalyse.de ausgerichtete Veranstaltung überraschte heuer mit einer geänderten und vor allem für den Biker sehr anspruchsvollen Strecke.

Eingangs der dritten Runde konnten sich Andi und Jochen am längsten Anstieg der Strecke von den Verfolgern absetzen und mit zunehmender Streckenlänge den Abstand bis ins Ziel weiter ausbauen.

Der Verlauf dieses Testwettkampfes stimmt beide sehr zuversichtlich, dass die kommenden Wettkampfhöhepunkte (Andi: Ironman Austria, Jochen: Sprinttriathlons, 24h Rennen, div. Läufe) guter Dinge in Angriff genommen werden können.

 

RB1601    RB1603  RB1602

Verleihung der Sportabzeichen für das Jahr 2015 des TSV Nittenau

Zum Abschluß des Sportabzeichenjahrs 2015 fand am Donnerstag 11.02.2016 die Verleihung der Sportabzeichen statt. Das Sportabzeichen wird durch die Laufsportabteilung des TSV Nittenau angeboten.
 
Im Jahr 2015 konnte das Sportabzeichenteam bestehend aus Markus Weber, Peter Geier und Verena Hien 52 Teilnehmer begrüßen.
Von den 52 Teilnehmer habe 37 das Deutsche Sportabzeichen erfolgreiche abgelegt.
Von den 37 Sportlern haben wiederum 6 das österreichische Sportabzeichen erfolgreich abgelegt.
 
Alle erfolgreichen Teilnehmer wurden mit einer Urkunde und einer Anstecknadel je nach Leistung in Gold, Silber und Bronze ausgezeichnet.
Einige Teilnehmer wurde durch bereit mehrmalige Teilnahme mit einer besonderen Anstecknadel mit Zahl ausgezeichnet.
 
Der Jüngste Teilnehmerin war Maria Braun mit 10 Jahre die Ihr Abzeichen in Gold abgelegt hat.
 
Der Älteste Teilnehmer war Herr Dr. Günter Merkel der mit 80 Jahren zum 30ten mal das Deutsche Sportabzeichen in Gold abgelegt hat.
 
Die Teilnehmerstärkste Familie war die Familie Brem aus Nittenau.
 
10 Teilnehmer legten zum 1ten Mal das deutsche Sportabzeichen ab.
 
Auszeichnung mit Zahl 5 erhielten:
 
Jugend:
Weber Maria
 
Erwachsene:
Decker Claudius
Lanzl Fritz
Lippert Stefan
Schwab Ulrich
Wieden Lutz
 
Auszeichnung mit der Zahl 30:
Dr. Günter Merkel
 
Das Sportabzeichenteam der Laufsportabteilung des TSV Nittenau freut sich bereits auf die neue Saison 2016. Jeder wer möchte kann daran kostenlos teilnehmen.
Ab 6 Jahre ist es möglich das Deutsche Sportabzeichen abzulegen.
 
Spaz2016
 
Foto: (von links nach rechts)
Weber Markus (Sportabzeichen TSV Nittenau), Ernst Alexander (Abteilungsleiter Laufsport TSV Nittenau), Maria Weber (5), Fritz Lanzl (5), Decker Claudius (5), Dr. Günter Merkel (30), Wieden Lutz (5), Hasenbach Jürgen (1. Vorstand TSV Nittenau)

Mitgliederversammlung der Abteilung Laufsport

Einladung zur Mitgliederversammlung

der Abteilung Laufsport

 

Am Freitag, den 04.03.2016 findet um 19:00 Uhr im Landgasthof Schmidbauer (OT Muckenbach - www.schmidbauer-landgasthof.de) unsere Mitgliederversammlung 2016 der Abteilung Laufsport statt.

 

Tagesordnungspunkte

  1. Begrüßung
  2. Feststellung der Anzahl der Stimmberechtigten
  3. Grußworte
  4. Bericht Abteilungsleiter
  5. Bericht Kassier
  6. Entlastung der Vorstandschaft
  7. Jahresplanung / Vorschau auf kommende Aktivitäten
  8. Wünsche, Anträge und Sonstiges

 

Alle Mitglieder sind hierzu recht herzlich eingeladen.

Die Vorstandschaft freut sich auf Euren Besuch.